Betreutes Jugendwohnen / Ju-Törn und Ju-Törn (umA)

Jugendliche und junge Erwachsene brauchen, ungeachtet ihrer Herkunft, die Chance, ihre Möglichkeiten altersentsprechend und gesund zu entfalten. Wir möchten sie dabei professionell unterstützen.  Nicht immer führt der Weg zurück in die eigene Familie, sondern manchmal müssen andere Wege zu einer eigenverantwortlichen, selbständigen Lebensführung gegangen werden.

Junge Menschen (m/w) im Alter von 16 bis 21 Jahren erhalten Begleitung und Unterstützung bei der eigenständigen Lebensführung und der Entwicklung einer angemessenen Lebensperspektive. In einem angemieteten Einzimmerappartement mit Kochnische und separatem Bad mit WC und Dusche oder in den Räumlichkeiten einer Wohngruppe werden sie von unseren sozialpädagogischen Fachkräften in allen Bereichen der Haushaltsführung unterstützt. Neben dieser Unterstützung im Bereich der Selbstversorgung erhalten sie Anleitung in finanziellen Angelegenheiten und beim Kontakt mit Ämtern und Behörden. Zudem wird besonderer Wert auf die erforderlichen Hilfen in den Bereichen Schule, Ausbildung und Beruf gelegt, so dass die betreuten jungen Menschen auch hier umfassend gefördert und gefordert werden. Im Bereich der Ausbildungsförderung besteht eine entsprechende Kooperation mit dem Ausbildungsträger ArBiS Bremen gGmbH.

In dieser Betreuungsform lassen sich insbesondere auch mit unbegleiteten Jugendlichen/jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung in einem gesicherten Beziehungsrahmen neue, attraktive Lebensperspektiven entwickeln.

Datenblatt Betreutes Jugendwohnen - Download

Kontakt

Fachbereichsleitung:
Frau Kerstin Seidler

Tel.: 0421 / 63 96 38 28
E-Mail


Bereichsleitung:
Herr Markus Wruck

Tel.: 0421 / 64 900-327
E-Mail

Sozialwerk der Freien Christengemeinde Bremen e.V.
Ellerbuschort 12 | 28719 Bremen | Tel.: 0421 64900-0
info@sozialwerk-bremen.de | www.sozialwerk-bremen.de